Willkommen  auf der Website des Ökumenischen Arbeitskreises Kirchenmusik in Herzebrock

Die ersten Konzerte in der Reihe GEISTLICHE MUSIK IN HERZEBROCK fanden 1978 statt.
Das Programm umfasst etwa 5 - 10 Konzerte im Jahr, wobei von der klassischen bis zur
zeitgenössischen Musik alle Epochen vertreten sind.
Es wird lediglich Wert auf den geistlichen Charakter der Aufführungen gelegt.
Die Reihe GEISTLICHE MUSIK IN HERZEBROCK ist
fester Bestandteil der Herzebrocker Kultur und weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt.
So sind einige Termine im Jahresprogramm zu festen Einrichtungen geworden,
wie z.B. eine Matinée am Neujahrstag, eine Passionsmusik
oder auch die Musik zum Advent, die regelmäßig stattfinden.

Darüber hinaus bleibt aber auch genug Spielraum für Konzerte,
die nicht an kirchliche Festtage gebunden sind.

Aufführungsorte sind - je nach Ensemble und erwarteten Publikumsandrang -
die Kath. Pfarrkirche St. Christina bzw. die Evangelische Kreuzkirche (...siehe hier).

Der Veranstalter/Organisator dieser Konzertreihe ist der
ÖKUMENISCHE ARBEITSKREIS KIRCHENMUSIK IN HERZEBROCK.
Dieser Arbeitskreis - bestehend aus Musiker
und Bedienstete der kath. und evang. Kirche -
koordiniert die Konzerttermine, regelt finanzielle Angelegenheiten mit
den Ausführenden und betreut diese bei Proben und Konzerten.